Ergebnis: Es soll 2018 weitergehen

Ergebnis: alle Beteiligten möchten das Projekt 2018 gerne fortführen und die Aktivitäten ausweiten

Die bisherige Arbeit weiterführen ist das Eine. Wir haben aber auch noch viele Ideen, um Kontakt, Dialog und Feedback zu anderen Flüchtlingen verbessern, um noch besser zu informieren und um eine regelmäßige Informations- und Anlaufstelle einrichten können.

Wir haben in den 1 – 2 Jahren viele Erfahrungen gesammelt aber auch gesehen, dass solch ein Projekt nur erfolgreich weitergeführt werden kann, wenn zuverlässige und längerfristige Rahmenbedingungen bestehen. Der enorme zeitliche Aufwand, der überwiegend ehrenamtlich erbracht wurde (bis auf einen Minijob in der Projektkoordination und 3 Aufwandsentschädigungen für Flüchtlinge) muss für 2018 und danach durch bessere personelle Strukturen sichergestellt und finanziert werden.

Print Friendly, PDF & Email

Dieser Beitrag ist verfügbar in: deDeutsch