13. Arabisches Filmfestival, Tübingen (6. – 14.10.2017)

Das Arabisches Filmfestival startet am 6. Oktober in Tübingen mit über 100 Filmen im Programm und zahlreichen Festivalgästen

Das Arabische Filmfestival findet vom 6. bis 14. Oktober 2017 in Tübingen statt und präsentiert in seinem 13. Festivaljahr mehr als 100 neue Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilme aus Ägypten, Algerien, Irak, Jordanien, Katar, Libanon, Libyen, Marokko, Palästina, Saudi Arabien, Syrien, Tunesien und den Vereinigten Arabischen Emiraten sowie den Sektionen „Arabische Welten“ und „SHUBBAK – Fenster zur Islamischen Welt“. Die Hälfte des diesjährigen Programms trägt weibliche Handschrift, womit die Werke von mehr als fünfzig Filmemacherinnen vertreten sind. Hinzu kommen Kurz- und Animationsfilme beim Kinder- und Familientag am 8. Oktober.

Mehr Infos zu Programm und zu Gästen unter www.arabisches-filmfestival.de

Spielplan 13. Arabisches Filmfestival

Siehe auch Eröffnungsfilm 6.10.2017: The Path of Maryam

Print Friendly, PDF & Email

Dieser Beitrag ist verfügbar in: deDeutsch