Tausend Euro Schaden von der Grundsicherung bezahlen?

Wie soll das gehen, fragt sich jetzt Familie A.

Ihr Sohn, der zehnjährige Mohammad (Name geändert) fuhr mit seinem Fahrrad auf dem Parkplatz vor der Unterkunft. Als er einem entgegenkommenden Auto ausweichen wollte, passte er einen Augenblick lang nicht auf und schon war es geschehen. Er schrammte ein parkendes Auto und verursachte dabei eine Beule und einen tiefen langer Kratzer. Der Besitzer des Autos erkundigte sich, was es kosten würde den Schaden zu reparieren: 1000 Euro. Die Eltern von Mohammad waren bestürzt.

Sie waren mit ihren drei Kindern aus Syrien geflüchtet und wohnen jetzt in einer Reutlinger Unterbringung. Die erste Frage war natürlich: Haben Sie eine Haftpflichtversicherung, die den Schaden übernimmt? Sie mussten verneinen. Ihr einziges Einkommen ist die Grundsicherung, die sie über das Jobcenter bekommen. Bis heute wurde noch keine Lösung gefunden, wie sie den Schaden bezahlen können.

Print Friendly, PDF & Email

Dieser Beitrag ist verfügbar in: deDeutsch arالعربية (Arabisch) enEnglish (Englisch) faفارسی (Persisch)